Chemilumineszenzdetektor

sequentielle oder gleichzeitige Messung von NO und NOX

CLD - Chemilumineszenz Detektor für Gasanalysatoren & -sensoren

Der Chemilumineszenz-Effekt wird zur Messung der Konzentration von NO und NOX genutzt.
Ein Molekül kann durch Energieabsorption vom elektrischen Grundzustand in einen angeregten Zustand übergehen. Die absorbierte Energie kann beim Übergang in einen energetisch niedrigeren Zustand wieder abgegeben werden. Dies geschieht zum einen in Form von Wärme (strahlungslose Deaktivierung) und zum anderen durch die Emission von Licht (Lumineszenz).

Stickoxide entstehen insbesondere bei der Verbrennung, weshalb diese Analysemethode in der Abgasmesstechnik von Kraftwerken, in der Automobilindustrie sowie in der Umwelttechnik Anwendung findet.

Das Chemilumineszenz Prinzip

Chemilumineszenz bezieht sich auf Licht, das nach Anregung eines Moleküls während einer chemischen Reaktion emittiert wird. Es wird bei der Analyse von Stickstoffgasen eingesetzt. Stickstoffmonoxid reagiert mit Ozon zu angeregtem Stickstoffdioxid.
Das anschließend emittierte Licht (proportional zur NO-Konzentration) wird gemessen und durch einen Photomultiplier verstärkt.
Um höhere Stickoxide analysieren zu können, müssen diese mit einem Katalysator (NOX-Konverter) zu Stickstoffmonoxid reduziert werden.

NO + O3 → NO2* + O2
NO2* → NO2 + hν (Lumineszenz)

Wenn alle Stickoxide in einem einzigen Messgasstrom gemessen werden sollen, muss zuerst der Gehalt an Stickstoffmonoxid gemessen werden. Diese Messung wird ohne den Katalysator durchgeführt. Anschliessend wird der Gasstrom über den Katalysator geleitet und somit werden alle Stickoxide (z.B. NO2) zu NO reduziert.

Der Gehalt aller Stickoxide wird gemessen und die berechnete Differenz zwischen der NO2 und der NOX-Messung zeigt die Konzentrationen beider Komponenten an.

Messprinzip CLDmono

CLDmono Prinzip

Mit dem CLDmono​ kann das Messgas abwechselnd durch den NOX-Konverter und daran vorbeigeleitet werden. Dadurch kann mit einer Reaktionskammer (Messkammer) abwechselnd NO und der NOX gemessen werden. Beim CLDdual​ wird durch eine zweite Messkammer eine simultane Messung der beiden Gase ermöglicht.

Messprinzip CLDdual

Chemilumineszenz Detektor Sensoren & Gasanalysatoren

Vorteile auf einen Blick

direkte Messmethode

sehr stabile Messung

hoher Dynamikbereich

extrem wartungsarm

Brauchen Sie Unterstützung?

Wir freuen uns darauf, Ihnen bei der Auswahl der perfekten Gasanalyseprodukte für Ihre Bedürfnisse zu helfen. Sprechen Sie mit uns über verschiedene Technologien und unsere CLD Gasanalysatoren & OEM-Sensoren.

    ADDRESS

    Osterwalder Straße 12
    D-87496 Hopferbach

    PHONE

    +49 (0) 83 72 - 70 80

    EMAIL

    sales@trace-gas.com

    KONTAKT

    Besuchen Sie uns auf der ACHEMA 2022

    Wir freuen uns darauf, Sie nach 2 Jahren Web-Meetings wieder persönlich zu treffen. Kommen Sie vorbei in Halle 11.1, Stand F63!